Home / 2 GB Grafikspeicher

2 GB Grafikspeicher

Abbildung
Vergleichssieger
Sapphire 11268-03-20G
AXLE nVidia GeForce GT 630
Unsere Empfehlung
PNY NVIDIA QUADRO K620
KFA2 GeForce GTX 1050
ASUS GEF GT 610 SILENT DDR3
ModellSapphire 11268-03-20GAXLE nVidia GeForce GT 630PNY NVIDIA QUADRO K620KFA2 GeForce GTX 1050ASUS GEF GT 610 SILENT DDR3
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
4 Bewertungen

40 Bewertungen

20 Bewertungen

20 Bewertungen

91 Bewertungen
HerstellerSAPPHIREAxle 3dPNYKFA2Asus
Produktgewicht998 g431 g544 g499 g998 g
Produktmaße16 x 4 x 11 cm27,2 x 16,6 x 6,5 cm27,9 x 16,3 x 6,9 cm19,6 x 3,9 x 12,6 cm40 x 25 x 6 cm
Prozessorgeschwindigkeit1206 MHzkeine Angabekeine Angabe1.468 GHz810 MHz
Mind. 2 HDMI-SchnittstellenNeinNeinNeinNeinNein
Vorteile
  • Gute Leistung
  • Einfache Installation
  • Sehr leise
  • Super Preis-/Leistungsverhältnis
  • Gute Leistung
  • Einfacher Einbau
  • Vergleichsweise leicht
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Sehr schnell
Nachteile
  • Vergleichsweise schwer
  • Nur bedingt für Spiele geeignet
  • Nicht für Gaming geeignet
  • Einbau nicht ganz einfach
  • Leichte Einbauprobleme
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Sapphire 11268-03-20G

4 Bewertungen
€ 84,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AXLE nVidia GeForce GT 630

40 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
PNY NVIDIA QUADRO K620

20 Bewertungen
€ 179,88
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
KFA2 GeForce GTX 1050

20 Bewertungen
€ 116,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ASUS GEF GT 610 SILENT DDR3

91 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze zu 2 GB Grafikspeicher

Wer Spiele mit einer normalen Anforderung an seine Grafikleistung spielt, dem reicht in aller Regel ein 2 GB Grafikspeicher vollkommen aus. Hochauflösende Grafiken und schnelle farbintensive Filme könnten einen 2 GB Grafikspeicher vielleicht etwas stressen. Doch für einen normalen Gaming-Gebrauch im niedrigeren Bericht reicht eine solche Grafikkarte allemal aus.

Sie sollten, vor allem bei einer Grafikkarte mit 2 GB Speicherleistung, auf einen guten Prozessor sorgen.  Ebenso auf eine gute Speicherkarte im Rechner achten. Wenn Sie an der Grafikkarte etwas Geld einsparen wollen, dann mit einer guten weiteren Ausstattung. Wie gesagt, für normale 3-D Grafik animierte Games reicht ein 2 GB Grafikspeicher vollkommen aus. Sie dürfen nur nicht gerade Höchstleistungen erwarten.

Vor allem dann, wenn Sie sich mit einer niedrigeren Speicherzahl zufriedengeben sollten Sie auf einen guten Chip achten. Er ist der eigentliche Motor der Grafikkarte und gibt die Bildausgabe vor. Zwar ist die Speicherleistung ebenfalls ein wichtiger Bestandteil, doch vor allem in dem Fall zweitrangig.

Zusätzliche Features wie TV In oder Out, Dual Monitoring oder LCD Support fallen in dem Fall ebenso weg. Aber diese Ansprüche hat ein Nutzer einer solchen Karte in aller Regel auch nicht.

Worauf achten beim Kauf ?2 GB Grafikspeicher

Grafikchip

Vor allem bei einer kleineren Speicherleistung einer Grafikkarte sollten Sie auf den Grafikchip wert legen. Er sollte der neuesten Generation entsprechen. Wenn Produzenten Ihre 2 GB Grafikspeicher für Spiele der neuesten Generation überarbeiten, dann in aller Regel den Grafikchip.

Hierbei sollten Sie auf die Klassifizierung Acht geben. Denn vor allem im Gaming-Bereich wird für drei unterschiedliche Art von Kunden produziert. Für Basic-Spieler – also den einfachen Markt. Für sogenannte Main-Stream-Spieler und für High-End User. Nicht alle drei Klassen werden immer gleichzeitig überarbeitet. Lassen Sie sich hierbei gut beraten. Oder schauen Sie im Internet nach der letzten Überarbeitung von speziell diesem 2 GB Grafikspeicher, den Sie kaufen wollen.

Der Grafikchip nimmt die eigentliche Berechnung der Bildschirmausgabe wahr. Wer also eine gute und rückenfreie Bildausgabe erleben möchte, achtet auf einen Chip der neuesten Generation. Dann gibt es auch keine Überraschungen.

Größe

Der  Grafikspeicher bei einem 2 GB Grafikspeicher ist wichtig bei der Kaufentscheidung. Er ist nicht – wie viele glauben, zuständig für die Geschwindigkeit. Das ist eben der Grafikchip – er ist der Prozessor. Der Grafikspeicher ist zuständig für die Farbtiefe und Auflösung des Grafikchips. So ist der 2 GB Grafikspeicher  für den eigentlichen Spielerfolg sekundär. Die benötigten Speicherkapazitäten können auch auf dem  RAM des PC ausgelagert werden.  Heute gibt es bereits Grafikkarten mit sehr großen Speicherleistungen. Doch das ist weit davon entfernt, was ein normaler User benötigt. Vielmehr ist zum Beispiel die Kühlung des Systems wichtig.

Kühlung

Es geht heiß her in der Kiste. Wir meinen Ihre Grafikkarte. Diese leistet Höchstarbeit auf kleinstem Raum. Das heißt im Klartext: Ihr 2 GB Grafikspeicher kann in der Tat Temperaturen von bis zu 100° entwickeln. Gute Kühlung tut im wahrsten Sinne des Wortes Not.

So bieten die Hersteller in aller Regel zwei verschiedene Kühlsystem  für 2 GB Grafikspeicher an. Aktiv und passiv. Eine aktive Kühlung hat Lüfter an den Oberseit3en, die je nach aktueller Temperatur ihre Leistung regeln. Sie transportieren die entstandene Wärme zuverlässig ab. Passive Systeme laufen in gleichbleibender Stärke durch. Aktiv gekühlte 2 GB Grafikspeicher halten in der Regel etwas länger, als 2 GB Grafikspeicher mit einer passiven Kühlung. Dafür sind Speicherkarten mit einer aktiven Kühlung  im Gebrauch manchmal etwas lauter.

Taktung

Indikator für die Leistungsfähigkeit einer Grafikkarte ist die Taktfrequenz. Und zwar beim Grafikchip ebenso wie auch und beim Grafik-RAM, also dem Grafikarbeitsspeicher. Je höher diese beiden Taktraten werden, desto höher ist die Leistung beim 2 GB Grafikspeicher.

Hersteller und Marken von 2 GB Grafikspeicher

Beispielhaft haben wir für Sie Hersteller von 2 GB Grafikspeicher getestet. Mit einer zweiten HDMI Schnittstelle kommen sie leider alle aus.

SAPPHIRE

  • Wenn 1206 MHz eine gute Leistung begünstigen dann bei Sapphire. Mit einer recht einfachen Installation dürfte jeder gut zurecht kommen.

  • Mit fast einem Kilogramm an Gewicht könnten diese Grafikkarten etwas leichter sein.

Axle 3d

  • Axle 3d arbeitet sehr leise und hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bei seinen Grafikkarten.

  • Für Spiele sind diese 2 GB Grafikspeicher leider nur bedingt zu nutzen.

PNY

  • Auch PNY bietet seine 2 GB Grafikspeicher mit einem einfachen Einbau an. Bei gleichbleibend guter Leistung kann hier für ordentlichen Bildgenuss gesorgt werden.

  • Allerdings ist der Bildgenuss nicht für Spiele geeignet. Daher also als Gamer: Daumen nach unten.

KFA2

  • Wenn man die Karten von KFA2 einmal eingebaut hat, dann darf man sich über eine sehr gute Verarbeitung freuen. Gerade mal ein halbes Kilogramm bringen diese 2 GB Grafikspeicher auf die Waage.

  • Der Einbau könnte für Ungeübte etwas schwierig werden.

Asus

  • Asus ist der einzige Hersteller von 2 GB Grafikspeicher, der  in dieser Runde mit einer passiven Kühlung auskommt. Noch dazu kann diese Grafikkarte einiges: sie ist ganz schön schnell. Hier macht sich das gute Preis- / Leistungsverhältnis bemerkbar.

  • Der Einbau könnte für Ungeübte etwas Probleme bereiten.

Produkt- und Verwendungsarten 2 GB Grafikspeicher

Gaming, TV schauen oder einfach nur Grafiken auswerten. Ein 2 GB Grafikspeicher hat verschiedenen Nutzungsarten. Die gilt es alle zu bedienen. Und das kann eine Grafikkarte dieser Größenordnung auch. Wenn Sie nach einem ordentlichen Grafikchip Ausschau halten und auf eine gute Taktung achten, werden Sie es nicht bereuen. Lassen Sie sich nicht von Grafikkarten mit einer großen Speicherkapazität einschüchtern.

Auch 2 GB Grafikspeicher können hochauflösende Grafiken verarbeiten. Mit einem guten Farbmanagement werden Sie auch hier belohnt. Sie werden mit diesen Karten nicht immer spielen können – machen Karten eignen sich einfach nicht dazu. Doch wenn Sie hierauf ein wenig achten, ist auch das möglich.

Die meisten Hersteller bieten ihre 2 GB Grafikspeicher inzwischen mit einer aktiven Kühlung an. Damit ist für Sie gewährleistet, dass Ihre Grafikkarte zuverlässig gekühlt wird und dazu vermutlich lange hält. Nehmen Sie ruhig die etwas lauteren Arbeitsgeräusche in Kauf. Auch das hält sich in der Zeichenzeit in Grenzen.

Fazit zu 2 GB Grafikspeicher

Mit einem guten Grafikchip und einer aktiven Kühlung, die Ihren 2 GB Grafikspeicher unterstützen,  sind Sie auf der sicheren Seite. Lassen Sie sich nicht von großdimensionierten Speicherkarten irritieren. Sind Sie im normalen Gaming-Berich unterwegs, dann reicht das vollkommen aus. Auch kleine 2 GB Grafikspeicher  können ganz schön groß sein. Sie brauchen nur die richtige Unterstützung.