Home / 8 GB Grafikspeicher

8 GB Grafikspeicher

Abbildung
Vergleichssieger
Asus ROG Strix GeForce GTX1080-A8G
Unsere Empfehlung
Asus ROG Strix-RX480-O8G-Gaming
XFX rx-580r8dbr6
MSI Radeon RX 470
Sapphire 11244-01-20G NITRO R9
ModellAsus ROG Strix GeForce GTX1080-A8GAsus ROG Strix-RX480-O8G-GamingXFX rx-580r8dbr6MSI Radeon RX 470Sapphire 11244-01-20G NITRO R9
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
56 Bewertungen

37 Bewertungen

3 Bewertungen

18 Bewertungen

34 Bewertungen
HerstellerAsusAsusXFXMSI COMPUTERSAPPHIRE
Produktgewicht998 g1,2 Kg1,1 kg1,2 Kg798 g
Produktmaße14 x 4 x 30 cm14 x 5 x 28 cm28 x 4 x 12,4 cm14 x 3,7 x 27,6 cm30,7 x 12,7 x 4,3 cm
Prozessorgeschwindigkeit1.835 GHz1330 MHz1430 MHz1206 MHz1010 MHz
Mind. 2 HDMI-SchnittstellenJaJaNeinJaNein
Vorteile
  • Ideal für Gaming
  • Einfacher Einbau und Installation
  • Einbau sehr leicht
  • Sehr gute Leistung
  • Sehr Leistungsstark
  • Lüfter austauschbar mit Klickfunktion
  • Sehr leise
  • Ideal für das Gaming
  • Gutes Design
  • Einfache Montage und Installation
Nachteile
  • Teils lauter
  • Laut unter Volllast
  • Teils etwas lauter
  • Teils Probleme mit dem Treiber
  • nicht für kleine Gehäuse gedacht
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Asus ROG Strix GeForce GTX1080-A8G

56 Bewertungen
€ 595,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Asus ROG Strix-RX480-O8G-Gaming

37 Bewertungen
€ 919,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
XFX rx-580r8dbr6

3 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MSI Radeon RX 470

18 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sapphire 11244-01-20G NITRO R9

34 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze zu 8 GB Grafikspeicher

Wer Spiele mit hohen Anforderungen an die Grafikleistung spielen möchte, kommt um einen guten 8 GB Grafikspeicher nicht herum. Wer eben hochauflösende Grafiken in seinen Games oder auch in Filme genießt, der greift hoch an. Kritiker sind manchmal anderer Meinung und vertreten die Auffassung, dass auch 4 oder 6 GB Grafikspeicher genügend sind. Doch die Erfahrung lehrt anderes. Vor allem denn, wenn Sie 3-D-animierte Spiele ruckelfrei spielen wollen, sollten Sie sich einen 8 GB Grafikspeicher zulegen.

Natürlich ist der Prozessor und der Arbeitsspeicher einer Gaming-Ausstattung auch wichtig. Auch sollte der Grafikchip eine große Rolle spielen. Nimmt er doch die eigentliche Berechnung der Bildausgabe wahr. Außerdem konnte man vor einigen Jahren noch von normalen Grafikkarten erwarten, dass sie den Monitor bespielen. Heute ist das ganz anders. Sie können damit zwei Bildschirme gleichzeitig ansteuern. Sie steuern, wenn Sie das wollen, TV-Geräte an oder auch LCD-Bildschirme. Alles das können sie, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind. Achten Sie auf TV-Out, TV-In, Dual-Monitoring oder auch LCD-Support.

Also wer auf hochauflösende Texturen beim Gaming achtet, der kommt um einen 8 GB Grafikspeicher nicht herum. Die Boliden unter den Grafik- und Videokarten können einiges. So werden Ihre Wünsche hinsichtlich der Bilder beim Zocken kaum offen bleiben. Auch wenn anders denkende unken: Völlig daneben ist ein solches Kraftpaket auf keinen Fall.

Worauf achten beim Kauf von 8 GB Grafikspeicher8 GB Grafikspeicher

Grafikchip

Hersteller überarbeiten Ihre Grafik- und Videokarten regelmäßig. So wie Autohersteller ihre Modelle von Zeit zu Zeit überarbeiten. Dabei wird vor allem der Grafikchip überarbeitet. Doch Achtung: die Hersteller bedienen drei Klientel von Kunden. Den Nutzer, dem eine Basic-Ausstattung genügt. Dem Player, der mittlere Ansprüche an seine Ausstattung hat und den High-End Nutzer. So werden von jeder Klasse nicht immer alle Karten gerelaunched. Hier sollten also vor allem ein Augenmerk darauf haben.

Nicht der Grafikspeicher ist der Motor von einem 8 GB Grafikspeicher, sondern der Grafikchip. Daher sollten Sie auf dieses Bauteil, das auch Grafikprozessor genannt wird, das größere Augenmerk legen. Der Grafikchip in einem 8 GB Grafikspeicher ist für die Berechnung von hochanspruchsvollen 3-D-Animationen zuständig. Er nimmt die eigentliche Berechnung der Bildschirmausgabe wahr. Das heißt, bei einer Neuen Überarbeitung wird der Grafikchip den neuen Spielen mit ihren 3-D-Grafiken angepasst.

Grafikspeicher

Aber auch der Grafikspeicher bei einem 8 GB Grafikspeicher ist wichtig bei der Kaufentscheidung für Sie. Der Grafikspeicher ist zuständig für die Farbtiefe und Auflösung des Grafikchips. Und nun sind wir bei der Bolidengröße von einem 8 GB Grafikspeicher. Natürlich kann man auch mit einem kleineren Grafikspeicher spielen. Ist so eine Grafikkarte für den eigentlichen Spielerfolg doch sekundär. Doch muss für die Verarbeitung dann die Festplatte des Systems herhalten. Heute gibt es bereits Grafikkarten mit unwahrscheinlich vielen GB. Doch das ist weit jenseits dessen, was ein normaler Gamer benötigt.

Kühlung

Worauf Sie auf alle Fälle achten sollten: die Kühlung. Ihre Grafikkarte leistet Höchstarbeit auf kleinem Raum und da kann es heiß hergehen. Das heißt im Klartext: Ihr 8 GB Grafikspeicher kann in der Tat Temperaturen von bis zu 100° entwickeln. Da ist eine gute Kühlung notwendig.

So gibt es zwei verschiedene Kühlsysteme für 8 GB Grafikspeicher. Aktiv und passiv. Eine aktive Kühlung hat zusätzliche Lüfter, die je nach aktueller Temperatur ihre Leistung regeln. Sie transportieren die entstandene Wärme zuverlässig ab. Passive Systeme laufen unabhängig der aktuellen. Temperaturen dauerhaft gleichbleibend durch. 8 GB Grafikspeicher halten in der Regel etwas länger, als 8 GB Grafikspeicher mit einer passiven Kühlung. Dafür sind sie im Gebrauch lauter.

Taktung

Ausschlaggebend für die Leistungsfähigkeit einer Grafikkarte ist die Taktfrequenz. Und zwar beim Grafikchip und beim Video-RAM, also dem Grafikarbeitsspeicher. Je höher diese beiden Taktraten sind, desto höher ist die Leistung.

Hersteller und Marken von 8 GB Grafikspeicher

Wir haben für Sie einige Hersteller ausgesucht und deren 8 GB Grafikspeicher näher betrachtet.

Asus

  • Asus stattet seine 8 GB Grafikspeicher mit einem aktiven Wing-Blade Lüftungsdesign aus. Zusätzlich mit einer stylischen RGB-Aura-Beleuchtung ein sichtbares Erlebnis. Dieser 8 GB Grafikspeicher ist für das Gaming perfekt und zudem sehr einfach einzubauen und installieren. Außerdem ist er mit mehr als einer HDMI-Schnittstelle ausgestattet.

  • Die Lüftung könnte, vor allem unter Volllast, etwas lauter werden.

XFX

  • Ist der aktive Lüfter bei XFX hinüber, kann er ganz einfach über ein Klicksystem ausgetauscht werden. Zudem sind die 8 GB Grafikspeicher sehr leistungsstark.

  • Doch auch dieser aktive Lüfter kann, wenn es heiß hergeht, lauter werden. Leider verfügt er nur über eine HDMI-Schnittstelle.

MSI Computer

  • Eine aktive Kühlung bringt auch der Hersteller MSI Computer daher. Zudem läuft diese sehr leise, was angenehm auffällt. Der 8 GB Grafikspeicher ist ideal, um beim Gaming schnelle 3-D-Animationen zu verarbeiten. Mit mehr als einer HDMI-Schnittstelle ist auch dieser Grafikspeicher bestens ausgestattet.

  • Manchmal kann der Treiber leichte Probleme bereiten.

SAPPHIRE

  • Dieser Hersteller von 8 GB Grafikspeicher hat ein gutes Design seiner Bauteile. Die Montage und Installation ist denkbar einfach und schnell zu bewerkstelligen. Mit seiner aktiven Lüftung lässt auch er Sie nicht in der Hitze stehen.

  • Doch zwei kleine Minuspunkte muss man dem Hersteller mitgeben: Dieser 8 GB Grafikspeicher ist nicht für kleine Gehäuse gedacht. Außerdem kommen diese Grafikkarten teilweise mit nur einer HDMI-Schnittstelle aus.

Produkt- und Verwendungsarten 8 GB Grafikspeicher

Wer spielt, möchte seine 3-D-Grafiken vernünftig auf den Bildschirm gebracht bekommen. Auch wer Filme schaut möchte, dass diese ruckelfrei auf den TV gebracht werden. Da nützt der schnellste Prozessor und die größte Festplatte nichts, wenn die Grafikkarte versagt. Neue Spiele mit hochauflösenden Grafiken vertragen einen 8 GB Grafikspeicher sehr gut. Ein schönes und angenehmes Farbmanagement macht das Schauen auf einem Bildschirm erst zu einem Erlebnis.

Ihre Grafikkarte kann so für viele weitere Optionen genutzt werden. Wenn Sie das wollen, dann schauen Sie auf zusätzliche Möglichkeiten wie TV-In und Out, LCD-Fähigkeit und Dual-Monitoring.

Vor allem dann, wenn Sie auf eine gute Kühlung Ihres 8 GB Grafikspeichers achten wollen, sollten Sie auf eine aktive Kühlung Wert legen. Nehmen Sie dann lieber das lautere Geräusch in Kauf und profitieren von der längeren Lebensdauer Ihres 8 GB Grafikspeichers. Der Bolide kann so immer gute Arbeit leisten und wird Ihnen viel Gaming oder auch Filmfreuden bieten.

Fazit zu 8 GB Grafikspeicher

Wenn Sie Wert auf eine extrem gute Bildauflösung legen, dann achten Sie auf eine guten Grafikchip in Ihrem 8 GB Grafikspeicher. So ist bei einer guten Speicherkapazität ein angenehmes und ruckelfreies Gamen gewährleistet. Zusammen mit einer guten Kühlung erwartet Sie Spiel-Spaß auf hohem Niveau.