Home / Gaming Mousepad

Gaming Mousepad

Abbildung
Vergleichssieger
Asus ROG Sheath
Unsere Empfehlung
SteelSeries QcK+
Razer Goliathus Large SPEED
Roccat Taito Control
Razer Vespula
ModellAsus ROG SheathSteelSeries QcK+Razer Goliathus Large SPEEDRoccat Taito ControlRazer Vespula
unser Vergleichsergebniss
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
39 Bewertungen

1313 Bewertungen

358 Bewertungen

197 Bewertungen

288 Bewertungen
HerstellerAsusSteelSeriesRazer Inc.ROCCATRazer
TypSoftpadSoftpadSoftpadSoftpadHardpad
Maße (L x B x H)90 x 44 x 0,3 cm45 x 40 x 0,6 cm44,4 x 35,5 x 0,3 cm40 x 32 x 0,35 cm32 x 26 x 0,3 cm
Material (oben/unten)Textil / GummiTextil / GummiTextil / GummiTextil / GummiTextil / Kunststoff
anstistatischNeinJaJaNeinNein
Vorteile
  • Durch die Größe findet auch die Tastur Platz auf dem Pad
  • Verarbeitung sehr hochwertig
  • durch dicke sind auch uneben Untergründe kein Problem
  • ist maschinenwaschbar
  • Sehr gute Verarbeitung der Ränder
  • Nach dem Auspacken keine Wellenbildung
  • Sehr hochwertige Verarbeitung
  • Ist maschinenwaschbar
  • Doppelseitige Nutzung mit Speed- und Control-Oberfläche
  • Mit Handauflage
Nachteile
  • Keine Handauflage
  • nicht wasserabweisend
  • nicht wasserabweisend
  • Keine Handauflage
  • Kein genähter Rand
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Asus ROG Sheath

39 Bewertungen
€ 39,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
SteelSeries QcK+

1313 Bewertungen
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Razer Goliathus Large SPEED

358 Bewertungen
€ 58,05
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Roccat Taito Control

197 Bewertungen
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Razer Vespula

288 Bewertungen
€ 44,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze zu Gaming Mousepad

Neben einem guten Gamer-PC und einer schnellen Maus benötigen Gamer noch ein wichtiges Zubehör. Ein gutes Gaming Mousepad ist der Garant für ein zuverlässiges Zocken mit schnellen Moves. Die Beschaffenheit der Oberfläche und die Größe spielen hierbei eine übergeordnete Rolle.

Da Gamer oft stundenlang an ihren PCs sitzen, um zu spielen, ist eine gute Ausstattung von großer Bedeutung. Gaming Mouse Pads gibt es in verschiedensten Ausführungen und Größen. Unterschiede gibt es in den Oberflächen, der Verarbeitung der Ränder oder auch Waschbarkeit. Auch die das elektrostatische Aufladen eines solchen Mouse Pads kann eine Rolle spielen.

Wer lange am Zockertisch sitzt, sollte ermüdungsfrei spielen können. Daher ist es sicher ein Argument, wie die Handauflage geschaffen ist. Ähnlich wie bei einer ergonomischen Gamer-Mouse ist auch hier eine Unterstützung von Vorteil.

Gaming Mouse PadGaming Mousepad: worauf achten beim Kauf?

Größe

Achten Sie bei der Größe vom Gaming Mauspad auf ein ausreichendes Ausmaß. Ist das Gaming Mousepad zu klein geraten, stoßen Sie ständig an Ihre Grenzen. Sie müssen jedes Mal die Gaming Mouse von neuem anheben, um zu spielen. Das unterbricht jedes Mal den Spielfluss und kann im Zweifel entscheidende Punkte und Millisekunden kosten. Gut ist, wenn das Mouse Pad so groß ist, das die Tastatur mit darauf stehen kann.

Oberfläche

Die Oberfläche von einem  Gaming Mauspad sollte so beschaffen sein, dass die Maus leicht darauf gleiten kann. Ein Gaming Mouse Pad ist stundenlang im Einsatz, daher muss die Oberfläche strapazierfähig sein. Gut verarbeitete, am besten genähte Ränder garantieren eine lange Lebensdauer.

Reinigung

Wo wir wieder beim Dauergebrauch sind. Dass ein Gaming Mousepad, das oft stundenlang im Einsatz ist, auch mal schmutzig wird, ist klar. Daher sollte es maschinenwaschbar sein. Ist das nicht der Fall, dann sollte es so gut zu reinigen sein. Was schwierig auf Dauer werden könnte, ist eine Mouse Pad, das nicht wasserabweisend ist.

Komfort

Gaming Mouse Pads sollten auch nach längerer Spielzeit noch für ermüdungsfreies Spielen sorgen. Gut ist, wenn dann eine Handauflage vorhanden ist. Diese stützt den Handballen und unterstützt dabei die natürliche Ergonomie der Hand. Zusammen mit einer ergonomisch gut geformten Gaming Mouse sorgt das für langen Zocker-Spaß.

Aufbau

In aller Regel ist ein Gaming Mauspad mit einer textilen Oberfläche auf Gummi oder Kunststoff aufgebaut. Alleine die Dicke der einzelnen Elemente variiert. Je dicker die Unterlage ist, desto komfortabler ist das Spielen. Unebenheiten wer dadurch besser ausgeglichen. Auch der textile Oberstoff sollte nicht zu dünn sein, sonst schabt er sich zu schnell ab.

Soft- oder Hardpad

Der Unterbau kann aus Gummi oder Kunststoff sein. Ein Gaming Mousepad aus Gummi ist weicher. Aus Kunststoff entsprechend härter. Das zu entscheiden ist alleine Geschmacksache. Auf das Spielen an sich hat das keine Auswirkungen.

Hersteller und Marken

Asus

Asus bietet für den Gamer ein Gaming Mousepad mit grober oder auch feinmaschiger Oberfläche an. Durch die hochwertige Verarbeitung verspricht der Hersteller eine präzise und schnelle Steuerung. Die Gaming Mouse Pads werden in verschiedenen Größen – bis zu 90 cm Breit angeboten. Außerdem lassen verschiedene Designs für jeden Geschmack etwas finden.

Steelseries

Auch der Hersteller für Gaming-Zubehör aller Art verspricht mit seinem Gaming Mousepad höchsten Spiel Genuss. Mit seinem mikrogewebtem Stoff sagt er allen Gamern schnellen und präzisen Gamer-Erfolg zu. Zudem sind die Kanten unterhält, so dass diese nicht ausfransen können. Auch dieser Hersteller hat verschiedene Größen und Designs im Angebot. Vor allem Profi-Zocker finden hier sicher das passende Mouse Pad.

Razer Inc.

Razer Mousepads wirbt damit, die Mouse Pad Oberfläche revolutioniert zu haben. Die Oberfläche der Pads wurde mit einer reaktiven Schicht versehen, die mehr Licht zum Sensor der Gaming Mouse zurückwirft. Somit werden die Reaktionen noch schneller. Kleine kristalline Körner machen das möglich. Auch dieser Hersteller bietet Gaming Mouse Pads in großer Größen – und Designauswahl an.

ROCCAT

Auch dieser Hersteller hat in seinen Oberflächen mikrokristalline Elemente eingebaut. So ist einem schnellen und präzisen Gaming-Erfolg nichts mehr im Weg. Zudem bietet der Hersteller zwei unterschiedliche Oberflächen an, um allen Spielweisen gerecht zu werden. Unterschiedliche Serien für unterschiedliche Gamer. Jedem das, was er braucht, ist das Motto dieses Herstellers. Natürlich hält auch Roccat alle Größen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse vor.

Produkt- und Verwendungsarten von Mauspads für Gamer

Ein Gaming Mousepad gibt es in allen Designs und vielen Größen. Doch Gamer wissen, Mouse Pad ist nicht Gaming Mouse Pad. Die vielen verschiedenen Spiele und Spielweisen der Zocker erfordern eine große Auswahl.

Beim Kauf von einem Gaming Mousepad gilt es also alle Aspekte des Bedarfs zu beachten. Wer einmal mit einem guten Gaming Mouse Pad gespielt hat, wird kein anderes mehr wollen. Die Dauerzocker unter Ihnen sind mit einer Version der großen Art gut bedient. So steht die Tastatur gleich mit darauf. Je größer das Mouse Pad ist, desto größer ist die bespielbare Fläche auf dem Bildschirm. So können Sie ohne größere Unterbrechungen entscheidende Schlachten schlagen. Ist der Tisch, auf dem gespielt wird klein, macht ein solches Pad keinen Sinn.

Für alle ‚Schnellgamer‘ gibt es inzwischen beschichtete Oberflächen, die die Mausbewegungen schneller ausführen lassen. Das heißt, dass die eigentliche Bewegung der Maus auf dem Bildschirm noch etwas schneller erscheint. Doch auch das Gegenteil ist möglich. Wer eher auf Wert auf Präzision legt, legt sich ein Pad mit Control-Obrfläche zu. Hierbei wird die Mausbewegung sehr präzise ausgelesen und extrem genau auf dem Bildschirm verarbeitet.

Je nach Anlage des Spielers kommt ein hartes oder weiches Gaming Mousepad in Frage. So spielen Zocker mit einem sehr starken Anschlag vielleicht eher auf einem harten Pad. Wohingegen Zucker mit weichem Anschlag eher auf einem weicheren Pad spielen. Wichtig bei beiden Arten ist die Rutschfestigkeit.

Bei einer kabelgeführten Maus bietet sich zusätzlich der Kauf eines Mouse-Bungees an.

Ob nun groß oder klein, schnell oder langsam. Eines sollten jedes Gaming Mousepad sein: gut verarbeitet. Ansonsten ist die Wahl eine ganz persönliche. Sie sollte dem eigenen Spiel angepasst sein und dieses unterstützen.

Fazit der Gamer-Mauspads

Gaming Mouse Pad ist nicht gleich Gaming Mouse Pad. Wer nur ab und an ein Spiel zockt, hat andere Bedürfnisse, als Profispieler. Die Beschaffenheit der Oberfläche ist ebenso entscheidend, wie auch der Platz. Gleichwohl kann eine zu dünne Auflage den ganzen Spielspaß verderben. Ist das Mouse Pad nicht ordentlich an den Kanten verarbeitet, dann hört der Spaß vielleicht schon viel zu schnell wieder auf. Wer hier an der falschen Stelle spart, hat nicht lange Freude am Spielen.