Home / Gaming Headsets

Gaming Headsets

Abbildung
Vergleichssieger
Logitech G930
Unsere Empfehlung
Logitech H800
Sennheiser CX 275s
Turtle Beach Ear Force Stealth 500P
Logitech PC 960
ModellLogitech G930Logitech H800Sennheiser CX 275sTurtle Beach Ear Force Stealth 500PLogitech PC 960
unser Vergleichsergebniss
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung2,0Gut
Bewertung2,1Gut
Bewertung2,4Gut
Kundenbewertung
1668 Bewertungen

423 Bewertungen

167 Bewertungen

215 Bewertungen

621 Bewertungen
HerstellerLogitechLogitechSennheiserTurtle BeachLogitech
AnschlussWirelessWireless3,5 mm KlinkeWirelessUSB
KopfhörerartOver-EarOn-EarIn-EarOver-EarOn-Ear
Gewicht373 g204 g15 g258 g100 g
GeräuschunterdrückungJaJaNeinJaJa
Vorteile
  • Sitzt angenehm
  • Gute Mikrofon Qualität
  • Lässt sich einfach einrichten
  • Akku kann gewechselt werden
  • Kann auch für Smartphone verwendet werden
  • Im Kabel integriertes Mikro
  • Gute Mikrofon Qualität
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Kompatibel mit Spielekonsolen
  • Mikrofon ist klappbar
Nachteile
  • Software mit Schwächen
  • Schwächen bei Bass
  • Keine Rauschunterdrückung
  • Bügel können schnell brechen
  • Wenig Bass
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Logitech G930

1668 Bewertungen
€ 159,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Logitech H800

423 Bewertungen
EUR 119,00
€ 84,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sennheiser CX 275s

167 Bewertungen
€ 39,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Turtle Beach Ear Force Stealth 500P

215 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Logitech PC 960

621 Bewertungen
EUR 29,99
€ 24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gaming- Headsets im Test

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=oiwYVMhDCao

Das Wichtigste in Kürze, wenn Sie Gaming Headsets kaufen wollen

Ein gutes Spielerlebnis steht und fällt oft mit der Musik und den authentischen Geräuschen im Spiel.
Die Investition in eines der guten Gaming Headsets, sowie ein Headsets Vergleich diesbezüglich ist hierfür das A und O.

Außerdem ist eine Absprache mit seinen Mitspielern mindestens genauso wichtig, um sinnvolle Spielstrategien entwickeln zu können, sodass ein Kopfhörer mit Mikrofon spielentscheidend ist.

Zu guter Letzt zählt die Qualität des Gaming Headsets, da man dieses in der Regel über mehrere Stunden auf den Ohren hat und dies nicht drücken, rutschen oder weh tun sollte.

Deswegen gibt es den ein oder anderen Punkt zu beachten, wenn Sie eines der Headsets kaufen wollen.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie ein Gaming Headsets kaufen wollen?

Headsets kaufenMit die wichtigste Eigenschaft des Headsets sollte die angenehme Trageweise sein, da Sie dieses unter Umständen mehrere Stunden lang auf den Ohren haben werden. Bei einem Headsets Vergleich fällt auf, dass es drei verschiedene Formen der Ohrmuscheln gibt: rund, oval-rund und länglich-eckig.
Bevor Sie eines der Headsets kaufen, sollten Sie ferner beachten, dass es umschließende und aufliegende Ohrmuscheln gibt.
Am besten ist es, wenn Sie im Fachgeschäft Headsets kaufen und nicht im Internet. Im Geschäft können Sie die Headsets Probe tragen und direkt einen Headsets Vergleich anstellen. Eine Beratung vom Verkäufer können Sie dann auch gleich in Anspruch nehmen. Damit sollten Sie eines der besten Headsets kaufen können.

Des Weiteren sollte Ihnen auch die Klangqualität des Headsets gefallen.
Sie benötigen Headsets schließlich nicht nur für eine Kommunikation mit Ihren Mitspielern, sondern auch für den Sound des Spieles. Keiner möchte ein tolles und grafisch überragendes Spiel spielen, aber mit einer schlechten Tonqualität durch die Headsets geplagt werden.

Ferner sollten Sie auch einen Headsets Vergleich machen, denn mittlerweile gibt es neben den Standard-Kopfhörern mit Kabel auch sehr gute kabellose Gaming Headsets. Der Vorteil, wenn Sie eines der kabellosen Headsets kaufen ist, dass man mit dem Stuhl nicht ausversehen über das Kabel rollen kann und es so beschädigt wird. Außerdem ist es praktischer, wenn man aufstehen will und vergessen hat, dass man noch mit dem Kabel am Controller oder PC angeschlossen ist.

Marken und Hersteller – ein Gaming Headsets Vergleich

  • Logitech
  • Sennheiser
  • Beyerdynamic

  • Logitech

Die Marke Logitech wurde in den 80er Jahren in der Schweiz gegründet und hat in den letzten Jahren mehrere Auszeichnungen über ihre Produkte erhalten. Viele kennen den Hersteller im Bereich der PC-Tastaturen und -Mäuse, sowie Lautsprecher.
Logitech Headsets sind allgemein für die gute Klangqualität und den Tragekomfort bekannt.
Ein Logitech Headset erhält man bereits ab etwa fünfzehn Euro, nach oben hin ist der Preis wie immer offen.
Alle Kopfhörer sind für alle Spielplattformen kompatibel.
Der Hersteller variiert bei diesen Produkten mit vielen Farben, Designs und verschiedenen Konstruktionen.

  • Sennheiser

Sennheiser sind bereis seit über siebzig Jahren im Musikgeschäft tätig. Diese Firma wirbt damit, dass Spielehersteller bei der Produktion Sennheiser-Produkte verwenden. Wer also genau den gleichen Klang beim Spielen haben will, wie ihn die Spieleentwickler genießen, der sollte auf Sennheiser zurückgreifen.
Auch diese Marke hat die verschiedenen Bauweisen der Headsets im Angebot: geschlossen oder offen, mit Kabel oder ohne.
Die Preise beginnen hier ebenfalls bei circa fünfzehn Euro. Wer mehr Qualität will, sollte auch hier etwas mehr Geld ausgeben; nach oben hin ist preislich auch bei Sennheiser noch Luft.[/tie_list]

  • Beyerdynamic

Das deutsche Unternehmen gibt es nun bereits seit den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts und hat mittlerweile Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die Marke ist auch im Bereich der Studio- und Konferenz-Technik weithin bekannt und hat sich einen Namen wegen sehr guter Tonqualität gemacht.
Sie müssen bei dieser Marke nicht auf die 08/15-Produkte zurückgreifen, die jeder im Geschäft kaufen kann, sondern können sich über den Konfigurator Ihren eigenen Kopfhörer zusammenstellen.
Allerdings muss man für die Beyerdynamic-Headsets in der Regel etwas mehr Geld in die Hand nehmen als für andere Kopfhörer.[/tie_list]

Generell gilt: alle drei Hersteller haben durchaus ihre Berechtigungen im Bereich der Gaming Headsets und sind alle von ausgezeichneter Qualität.
Eine klare Empfehlung, trotz des Headsets Vergleich, für den ein oder anderen lässt sich nur schwer geben.

Produkt- und Verwendungsarten

Ein Gaming Headset ist gemeinhin ein Kopfhörer mit integriertem Mikrofon, das über einen Bügel an der Ohrmuschel befestigt ist. Bei Headsets steht also nicht nur der Hörgenuss im Vordergrund, sondern auch die Sprechfunktion.

Vornehmlich ist diese Variante des Kopfhörers für all diejenigen gedacht, die gerne mal im Mehrspielermodus zocken. Denn dort ist es insbesondere wichtig, sich mit seinen anderen Mitspielern über die geplante Strategie etc. abzustimmen.
Deswegen sollten Sie, wenn Sie Headsets kaufen, darauf achten, dass Sie auch mit dem dazugehörigen Mikrofon zurecht kommen und auch die Sprechqualität einigermaßen vernünftig funktioniert. Hierfür eignet sich insbesondere ein Headsets Vergleich. Wichtig ist, dass die Sprechübertragung nicht verzögert erfolgt. Bei dem ein oder anderen Spiel kann das – wegen Ermangelung der schnellen Absprache – zum Aus führen.

Wenn Sie allerdings, zum Beispiel Lets Plays spielen, also Ihr Spielerlebnis der Öffentlichkeit zugänglich machen, sollten Sie von einem in den Headsets eingebauten Mikrofonen Abstand nehmen, da hier dann doch die Qualität leidet.

Was tun nach dem Gaming Headsets Vergleich

Wie überall gibt es auch in dem Bereich der Headsets Auswahl ohne Ende und, es gilt, wer billig kauft, kauft zweimal. Deswegen sollten Sie, wenn Sie Headsets kaufen, zunächst nach einem Headsets Vergleich suchen und sich Gedanken machen, wie viel Zeit Sie beim Spielen verbringen und wie professionell dies abläuft.
Sollten Sie sich also Headsets kaufen wollen, achten Sie auf einen Frequenzbereich von 20Hz bis 20kHz, eine saubere Verarbeitung des Gehäuses, die gute Passform der Ohrmuscheln und eine angenehme Trageweise und machen Sie einen Headsets Vergleich in einem Fachgeschäft vor Ort.
Wenn Sie diese paar Grundlagen beachten, steht einem eindrucksvollen Audio-Erlebnis nichts mehr im Wege.