Home / Kabelgebundene Headsets

Kabelgebundene Headsets

Abbildung
Vergleichssieger
Creative Fatal1ty Pro Series HS-800
Sennheiser CX 275s
Unsere Empfehlung
Plantronics Audio 310
Logitech PC 960
Roccat Syva
ModellCreative Fatal1ty Pro Series HS-800Sennheiser CX 275sPlantronics Audio 310Logitech PC 960Roccat Syva
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,8Gut
Bewertung2,0Gut
Bewertung2,1Gut
Bewertung2,4Gut
Bewertung2,6Gut
Kundenbewertung
1796 Bewertungen

167 Bewertungen

146 Bewertungen

626 Bewertungen

375 Bewertungen
HerstellerCreativeSennheiserPlantronicsLogitechROCCAT
KopfhörerartOver-EarIn-EarOn-EarOn-EarIn-Ear
SoundmodusStereoStereoMonoStereoStereo
Gewicht200 g15 g118 g100 g18 g
GeräuschunterdrückungJaNeinJaJaJa
Vorteile
  • Soundqualität ist gut
  • Mikrofon kann abgenommen werden
  • Kann auch für Smartphone verwendet werden
  • Im Kabel integriertes Mikro
  • Soundqualität ist gut
  • Mirkofon kann geklappt werden
  • Kompatibel mit Spielekonsolen
  • Mikrofon ist klappbar
  • Im Kabel integriertes Mikro
  • Ohrköpfe von außen kaum sichtbar
Nachteile
  • Keine Bluetooth Möglichkeit
  • Keine Rauschunterdrückung
  • Keine Bluetooth Möglichkeit
  • Wenig Bass
  • Geht schnell kaputt
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Creative Fatal1ty Pro Series HS-800

1796 Bewertungen
€ 78,69
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sennheiser CX 275s

167 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Plantronics Audio 310

146 Bewertungen
€ 11,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Logitech PC 960

626 Bewertungen
EUR 29,99
€ 24,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Roccat Syva

375 Bewertungen
EUR 29,99
€ 20,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das wichtigste in Kürze

Kabelgebundene Headsets sind eine Kombination aus Kopfhörer und Mikrofon, die mit einem Kabel an das entsprechende Endgerät angeschlossen werden. Damit ist es möglich zweiseitig zu kommunizieren, d. h. Sie können Hören und Sprechen.
Vom technischen Aufbau gleichen kabelgebundene Headsets einem Telefonhörer, allerdings sind auf Grund der Trageweise beide Hände frei. Kabelgebundene Headsets verfügen dabei meist über einen Kopfbügel, zwei Ohrmuscheln und ein Mikrofon, welches sich über einen Bügel direkt am Mund des Nutzers befindet. Sie erfreuen sich vor allem bei Computernutzern großer Beliebtheit und werden beim Gaming eingesetzt.
Auch beim Arbeiten am Computer oder Laptop und der Nutzung mit einem Mobiltelefon oder PDA sind sie sehr beliebt. Für eine leichtere Bedienung des Endgerätes befindet sich am Headset häufig ein Regler, mit dem man beispielsweise die Lautstärke regeln oder es auf stumm schalten. Wenn Sie sich kabelgebundene Headsets kaufen wollen, sollten Sie einige Eigenschaften beachten. Daher bietet sich ein kabelgebundene Headsets Vergleich an.

Worauf achten, wenn Sie kabelgebundene Headsets kaufen?Kabelgebundene Headsets

Wenn Sie kabelgebundene Headsets kaufen wollen, sollte Sie die folgenden Eigenschaften überprüfen:

  • Tragekomfort,
  • Verarbeitungsqualität und Bauweise,
  • Funktion und Leistung,
  • Anschlussmöglichkeiten und
  • Preis
  • Da kabelgebundene Headsets über einen längeren Zeitraum getragen werden, sollte Sie darauf achten, dass das Headset gut sitzt und nicht zu schwer ist. Daher sind auch schweiß- und luftdurchlässige Materialien, wie Leder oder Naturfaser, anderen Materialien, wie Kunstleder oder Gummi, vorzuziehen.
  • Damit sie kabelgebundene Headsets lange nutzen können, sollten Sie auf eine hohe Verarbeitungsqualität und hochwertige Materialien achten. Besonders Modelle, die nur aus billigem Plastik bestehen, sollten Sie meiden.
  • Für einen natürlichen Klang sollte der Frequenzbereich mindestens von 20 Hz bis 20 kHz reichen.
  • Wenn Sie kabelgebundene Headsets kaufen, um sie an einer Spielekonsole, wie der Xbox oder Playstation, zu nutzen, achten Sie auf die Kompatibilität. Sie wird meist schon auf der Verpackung ausgewiesen. Achten Sie auch auf eine sinnvolle Kabellänge, um eine störungsarme Signalübertragung zu gewährleisten. Dafür sollten die Kabel möglichst kurz sein und dennoch Bewegungsfreiheit garantieren. Prüfen Sie unbedingt die Anschlussmöglichkeiten ihrer Soundkarte bzw. der Spielekonsole. Kabelgebundene Headsets besitzen in den meisten Fällen einen, zwei oder sogar drei 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker. Auch der Anschluss über USB ist verbreitet. Gerade beim Gaming müssen kabelgebundene Headsets über ein gutes Mikrofon verfügen, damit Sie optimal kommunizieren können.
  • Selbstverständlich spielt der Preis, wenn Sie kabelgebundene Headsets kaufen, eine entscheidende Rolle. Die Preisspanne reicht von 10 Euro bis deutlich über 100 Euro. Sehen Sie sich daher zuerst einen kabelgebundene Headsets Vergleich an.

Kabelgebundene Headsets Vergleich

Der kabelgebundene Headsets Vergleich soll Ihnen vor allem einen Überblick über die Vor- und Nachteile der wichtigsten Hersteller auf dem Markt geben. Die Anzahl der Hersteller ist vielfältig. Daher finden Sie hier die Hersteller, die im Laufe der Zeit dafür Bekanntheit erlangt haben, gute und hochwertige kabelgebundene Headsets anzubieten.

Logitech

Beim kabelgebundene Headsets Vergleich darf Logitech nicht fehlen. Der Hersteller ist auf Computerzubehör spezialisiert. Logitech bietet sowohl einfache als auch hochwertige kabelgebundene Headsets an. Dabei können Sie sich auch zwischen Stereosound und 7.1-Sound entscheiden, wenn Sie kabelgebundene Headsets kaufen. Logitech achtet besonders auf eine fortschrittliche Klangqualität und auf einen hohen Tragekomfort. Allerdings sind kabelgebundene Headsets nur ein Teil der angebotenen Produkte, sie sind also nicht darauf spezialisiert.

Razer

Razer ist ebenfalls ein Hersteller von Computerzubehör, richtet sich jedoch explizit an Gamer. Die angebotenen kabelgebundene Headsets können mit Stereosound oder mit Surroundsound erworben werden. Bei Tests finden sich die Headsets allerdings eher im Mittelfeld wieder, dennoch darf der Hersteller beim kabelgebundene Headsets Vergleich nicht fehlen.

Sennheiser

Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von Mikrofonen und Kopfhörern, daher ist es wenig verwunderlich, dass Sie bei diesem Hersteller auch kabelgebundene Headsets kaufen können. Sennheiser bietet sehr hochwertige und auf guten Klang ausgelegte kabelgebundene Headsets an. Gute Stereoheadsets sind schon für etwa 50 Euro zu bekommen. Für bessere Headsets, müssen Sie allerdings mehr als 100 Euro ausgeben.

Creative

Creative ist ein Hersteller von Computerhardware und Multimediaspezialist. Kabelgebundene Headsets werden mit USB- oder Klinkenanschluss angeboten und reichen vom günstigen Stereoheadset bis zum 7.1-Surroundheadset. Der Hersteller legt Wert auf eine exakte Klangwiedergabe und auf ein hochwertiges Mikrofon. Daher darf es im kabelgebundene Headsets Vergleich nicht fehlen.

Speedlink

Speedlink bietet Computer- und Videospielzubehör an. Die Produkte befinden sich eher im unteren Preissegment, verfügen dennoch über eine gute Qualität. Spielt der Preis eine große Rolle, wenn Sie kabelgebundene Headsets kaufen, ist dies ein guter Hersteller. Trotz des vergleichsweise geringen Preises, wird auf gute Qualität, Tragekomfort sowie gutem Klang Wert gelegt. In einem kabelgebundene Headsets Vergleich darf der Hersteller also nicht fehlen.

Produkt- und Verwendungsarten

Wenn Sie kabelgebundene Headsets kaufen, sollte Sie über eine gute Soundkarte verfügen. Diese sind meist preiswert erhältlich. Wenn Sie Online spielen, kann es von Vorteil sein, wenn Sie den Gegner rechtzeitig wahrnehmen können. Ein 5.1-Headset ist sehr hilfreich. Gerade bei Ego-Shootern oder anderen Action-Games kann es von Vorteil sein, wenn Sie ein Geräusch nicht einfach nur rechts, sondern sogar hinten oder vorne rechts wahrnehmen können. Allerdings sind echte Surroundkopfhörer, also mit sozusagen fünf Miniboxen, kaum noch auf dem Markt vertreten. Dies liegt daran, dass bei mehr Bauteilen und gleichem Preis im Vergleich zu einem Stereoheadset, weniger Budget bei den einzelnen Bauteilen übrig bleibt. Außerdem gibt es mittlerweile Softwarealgorithmen, die so auch bei Stereoheadsets einen guten Surroundsound simulieren. Vor allem kabelgebundene Headsets von Creative verwenden diese Technik. Daher ist bei gleichem Preis ein Stereoheadset vorzuziehen.

Die meisten Hersteller werben zwar mit 3D-, 5.1- oder 7.1-Surroundsound, allerdings verstecken sich dahinter meist Stereoheadset mit entsprechender Software. Ein kabelgebundene Headsets Vergleich ist hilfreich.

Fazit

Wenn Sie kabelgebundene Headsets kaufen, gilt es einiges zu beachten. Es existieren unzählige Hersteller und Varianten mit einer großen Preisspanne. Im kabelgebundene Headsets Vergleich können gar nicht alle Hersteller aufgelistet werden. Achten Sie vor allem darauf, dass es für Ihr Endgerät geeignet ist und auf die Qualität sowie den Tragekomfort. Gerade bei Ego-Shootern können kabelgebundene Headsets mit Surroundsound vom Vorteil sein.