Home / Wireless Gaming-Keyboards

Wireless Gaming-Keyboards

Abbildung
Vergleichssieger
SteelSeries Apex M800
Unsere Empfehlung
Razer BlackWidow Chroma
Logitech G910 Orion Spectrum
Corsair Gaming CH-9000088-DE
Roccat Isku
ModellSteelSeries Apex M800Razer BlackWidow ChromaLogitech G910 Orion SpectrumCorsair Gaming CH-9000088-DERoccat Isku
unser Vergleichsergebniss
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung2,1Gut
Kundenbewertung
523 Bewertungen

288 Bewertungen

317 Bewertungen

173 Bewertungen

340 Bewertungen
HerstellerSteelSeriesRazer Inc.LogitechCorsairROCCAT
Beleuchtung16,8 Mio Far­b­op­tionen16,8 Mio Far­b­op­tionen16,8 Mio Far­b­op­tionenRotBlau
Typ
Maße (B x T x H)51 x 17 x 4 cm47,5 x 17,1 x 4 cm50,5 x 24,4 x 3,6 cm45 x 17 x 4 cm55 x 30,5 x 4 cm
Handballen-AuflageNeinNeinJaNeinJa
Vorteile
  • Tastaturanschlag top
  • Einfach und gut programmierbar
  • Hohe Standsicherheit
  • Tastaturanschlag sehr gut
  • Sehr leicht und gut programmierbar
  • Hohe Widerstandsfähigkeit
  • Tastaturanschlag top
  • Hohe Widerstandsfähigkeit
  • Verarbeitung ist hochwärtig
  • Tastaturanschlag sehr gut
  • Kabel ist abnehmbar
  • Hohe Widerstandsfähigkeit
  • Tastaturanschlag gut
  • Ergonomische Handgelenkauflage
Nachteile
  • Software macht gelegentlich Probleme
  • Teils laute Tasten
  • Kein USB-Port
  • Beleuchtung ist anfällig
  • Kein USB-Port
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
SteelSeries Apex M800

523 Bewertungen
€ 118,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Razer BlackWidow Chroma

288 Bewertungen
€ 395,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Logitech G910 Orion Spectrum

317 Bewertungen
€ 134,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Corsair Gaming CH-9000088-DE

173 Bewertungen
EUR 129,90
€ 127,93
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Roccat Isku

340 Bewertungen
€ 80,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze zu Wireless Gaming-Keyboards

Echte Gamer wissen, eine auch ein wireless Gaming-Keyboard ist das Schaltpult einer jeden guten Gaming Ausstattung. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um eine schnurlose Tastatur. Hierfür ist ein Sender und ein Empfänger – in dem Fall die Tastatur – nötig. Der größte Vorteil einer Wireless Gaming-Tastatur ist das eben fehlende Kabel. Kein Kabelsalat und keine Unordnung auf dem Schreibtisch.

Wireless Gaming-Keyboards gibt es vielen verschiedenen Ausführungen und mit vielen Varianten. Wer den Batteriewechsel nicht scheut, kann sich gut für die kabellose Variante entscheiden. Allerdings sollte man dann auf überbordende Lichteffekte verzichten, da diese viel Strom kosten. Was aber auch wireless Gaming-Keyboards haben sollten, sind programmierbare Tasten. So kann sich auch hier der Spieler seine Performance einstellen, die er benötigt.

Doch wie immer gilt: Die beste Variante gibt es nicht. Genauso wie die schlechteste. Jeder Spieler hat unterschiedliche Präferenzen. Und dafür gibt es dann die am besten geeignete. Um das herauszufinden, haben wir einiges Wissenswertes zusammengestellt.

Wireless Gaming-Keyboards: Worauf achten beim Kauf?Wireless Gaming-Keyboard

Alle Tastaturen sollten einige wichtige Kriterien erfüllen. ob nun mit oder ohne Kabel.

Anschlag

Mit einem guten Anschlag haben Sie schon die halbe Miete. Dadurch gewährleistet eine Tastatur  Spielsicherheit. Schnelle Befehle heißen schnelle Ausführung. Spielentscheidend. Wenn Sie die Tastatur vorher testen können, empfiehlt sich das. Die Vorlieben können weit auseinandergehen.

Anti-Ghosting-Funktion

Anti-Ghosting heißt, dass die Tastatur viele Tastenkombinationen in schneller Reihenfolge gut zu verarbeiten. So können Wireless Gaming-Keyboards sich diese besser merken und verschlucken diese quasi nicht. Die ein oder andere Tastatur hat hier schon große Schwächen. Vor allem normale Windows-Keyboards verarbeiten diese Befehlsreihen nicht. Befehle anzunehmen heißt auch diese zu verstehen. Anti-Ghosting hilft dabei.

Verarbeitung

Die Verarbeitung eines solcher Wireless Gaming-Keyboards einer Gaming Ausstattung ist wichtig. Wer die Befehle gibt, muss funktionieren. Im Spiel die Kontrolle zu verlieren, weil Tasten wackeln möchte keiner. Auch über abgebrochene Füße sich beklagen zu müssen nicht. Es gibt Spiele, die erfordern mehrere hundert Aktionen in einer Stunde. Ein echte Belastung für das Material.

Spritzschutz

Sie gehören zu den Gamern, die auch mal am PC wohnen? Getrunken wird überall. Daher sollten die Wireless Gaming-Keyboards zumindest Spritzwasser abkönnen. Dass sie Ihren Kaffee nicht gerade über die Tastatur schütten sollten, ist selbstverständlich.

Komfort

Eine gute Handauflage erhöht den Komfort beim Spielen. Vor allem Gamer, die lange am Rechner sitzen,  werden das begrüßen. Die Handgelenke und die Schultern können bei langen Sessions arg in Mitleidenschaft gezogen werden. Deshalb ist es gut, wenn diese etwas geschont werden können. Einige Hersteller haben das erkannt, und liefern das gute Stück mit den Wireless Gaming-Keyboards gleich mit.

Gut montierte Standbeine, die sich verstellen lassen, erhöhen die Standfestigkeit einer Tastatur. Wenn diese dann noch gut gummiert sind, dass das Keyboard nicht rutscht: gut!

Hersteller und Marken

Logitech

  • Vom Gelegenheitsspieler bis zum Profi-Gamer: alle finden ihre Wireless Gaming-Keyboards bei diesem Hersteller. Viele Tastaturen sind beleuchtet und enthalten programmierbare Makrottasten. Zudem verfügen diese über einen sehr guten und vor allem leisen Anschlag. Einige Modelle haben ein Game-Panel für das Smartphone. Damit können Informationen auf das Handy via App übertragen werden. Die Verarbeitung ist hochwertig, dennoch machen mache Tastaturen kleinere Probleme. Positiv fällt hierbei auf, dass wahlweise auch ein Kabelnutzung möglich ist. Mit der Logitech 400 Plus kann sogar der TV gesteuert werden. Zudem hat der Akku eine extrem lange Lebensdauer.

Cherry

  • Wer Wert auf Minimalismus legt, ist mit diesen Wireless Gaming-Keyboards richtig. Bei einer Reichweite von 10 Metern, bietet der Hersteller ein geringes Gewicht seiner Tastaturen an. Da der Batteriestatus auf der Tastatur angezeigt wird, sind Spieler für Überraschungen gefeit. Sogar ist ein Nummernblock vorhanden

  • Allerdings darf man hier dann auch keine Beleuchtung erwarten. .

Hama

  • Die Installation einer Hama wireless Gaming-Tastatur ist denkbar einfach. Auch mit ihr ist es Ihnen möglich, das TV Gerät zu steuern. So hat auch dieses Gaming-Keyboard eine denkbar einfach Installation. Zweiteres kommt dem Stromverbrauch sicher zu Gute. Bei 10 Metern Reichweite dürfte man auch hier von ausreichend sprechen.

  • Allerdings ist auch die Ausstattung denkbar einfach. Nummenblock und Beleuchtung sucht man auch bei diesen Wireless Gaming-Keyboards vergebens.

Produkt- und Verwendungsarten

Sie sehen, auch bei den wireless Gaming-Keyboards gibt es Unterschiede. Dass hierbei der Batterieverbauch eine große Rolle spielt, sieht man an der Beleuchtung. So kommen die meisten Modelle diese Funktion aus, um Batterieressourcen zu sparen. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass es Funktastaturen nicht mechanischer Ausführung gibt.

Wer an seine Spielweise nicht all zu hohe Anforderungen stellt, ist mit einer kabellosen Gaming-Tastatur vollkommen zufrieden. Der Funkverkehr sollte störungsfrei sein. Bei viel Elektrik im Haushalt kann es schon mal vorkommen, dass andere elektrische Geräte die Verbindung stören.

Der Markt für wireless Gaming-Keyboards ist nicht ganz so groß. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Viele – vor allem Profispieler – wollen eine Beleuchtung und andere Features an ihrer Tastatur. Die Möglichkeit, Peripheriegeräte wie Handy oder Headset anzuschließen ist an einer kabellosen Tastatur nicht gegeben. Das würde zu viel Strom kosten. So lässt man diese Zusätze einfach weg. Deshalb ist es fortgeschrittenen oder Profizockern lieber, das Kabel in Kauf zu nehmen. Dennoch haben Wireless Gaming Keyboards ihre Berechtigung auf dem Spielersegment. Lassen Sie sich eingehend beraten und versuchen Sie das ein oder andere aus. Vielleicht ist eine kabellose Spiel Tastatur auch eine Ersatzoption für Sie. Schließlich gibt es die Keyboards schon für relativ kleines Geld zu haben.

Fazit

Wer also den Batteriewechsel nicht scheut und nicht jede Möglichkeit ausnutzen möchte, ist mit Wireless Gaming-Keyboards schon gut bedient. Vor allem für Einsteiger ist das eine preisgünstige Möglichkeit seiner Spielerlaune nachzugehen. Mit einer guten Beratung finden Sie sicher die für Sie richtige Tastatur.