Home / WLAN-Stick

WLAN-Stick

Abbildung
Vergleichssieger
AVM FRITZ!WLAN USB Stick AC 430
Unsere Empfehlung
Kootek WLAN Stick
AVM FRITZ!WLAN Stick N
Supremery - Dual Band AC600
TP-Link TL-WN823N N300
ModellAVM FRITZ!WLAN USB Stick AC 430Kootek WLAN StickAVM FRITZ!WLAN Stick NSupremery - Dual Band AC600TP-Link TL-WN823N N300
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
1238 Bewertungen

59 Bewertungen

1238 Bewertungen

94 Bewertungen

2134 Bewertungen
HerstellerAVMKootekAVMSupremeryTP-Link
WLAN-Stick-TypWLAN-AC-Stick neu­este und sch­nellste Gene­ra­tionWLAN-AC-Stick neu­este und sch­nellste Gene­ra­tionWLAN-N-Stick aktu­eller Stan­dardWLAN-AC-Stick neu­este und sch­nellste Gene­ra­tionWLAN-N-Stick aktu­eller Stan­dard
WLAN-Geschwindigkeit433 Mbit/s433 Mbit/s300 Mbit/s433 Mbit/s300 Mbit/s
SchnittstelleUSB 3.0USB 2.0USB 3.0USB 2.0USB 2.0
Interne AntenneJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Internetverbindung sehr schnell
  • Eigene Software mit vielen Einstellungsmöglichkeiten
  • Lässt sich einfach einrichten
  • Internetverbindung ist sehr schnell
  • Verbindung ist stabil
  • Gute und umfangreiche Software
  • Lässt sich einfach einrichten
  • Verbindung bleibt stabil
  • Internetverbindung ist schnell
  • Verbindung ist stabil
Nachteile
  • Keine automatische Installation
  • Wird sehr warm
  • Installation nicht ganz einfach
  • Nur bedingt für Windows 10
  • Nur bedingt einsetzbar bei Windows 10
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
AVM FRITZ!WLAN USB Stick AC 430

1238 Bewertungen
€ 35,35
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Kootek WLAN Stick

59 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AVM FRITZ!WLAN Stick N

1238 Bewertungen
EUR 29,00
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Supremery - Dual Band AC600

94 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TP-Link TL-WN823N N300

2134 Bewertungen
EUR 12,90
€ 9,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste zum WLAN-Stick in Kürze

WLAN (Wireless Local Area Network) ist Ihnen mit Sicherheit ein Begriff. WLAN ermöglicht es Geräte ohne Kabel mit einem entsprechenden Router zu verbinden und das Internet anschließend bereitzustellen.

In den meisten Fällen sind sogenannte WLAN-Karten bereits in Computer und Laptop integriert. Ist dies nicht der Fall, können Sie nachträglich einen WLAN-Stick kaufen. Via USB wird der WLAN-Stick mit dem PC oder Laptop verbunden. Wenn die integrierte WLAN-Karte nur langsame Geschwindigkeit zulässt ist ein WLAN-Stick sinnvoll.

In der Theorie recht simpel. Undurchsichtig wird es erst dann, wenn man einen WLAN-Stick zwischen vielen Herstellern und Modellen auswählen muss. Damit die Praxis ebenso simpel wird wie die Theorie, erhalten Sie in unserem WLAN-Stick Vergleich alle wichtigen Informationen.

Worauf achten beim Kauf?WLAN-Stick kaufen

Ein paar Dinge sollten Sie beachten, wenn Sie einen WLAN-Stick kaufen wollen. Denn beim WLAN handelt es sich um einen fortwährend weiterentwickelnden, dynamischen Standard. Die Sticks sind abwärtskompatibel, passen sich also an ältere Router an. Wenn Sie aber auch in Zukunft schnell surfen wollen, sollten Sie beim WLAN-Stick kaufen nicht sparen. Und so teuer sind gute WLAN-Sticks tatsächlich nicht.

  • Geschwindigkeit
  • Anschlusstyp
  • Kompatibilität

Dies sind die drei wichtigsten Kriterien beim WLAN-Stick kaufen.

Geschwindigkeit

Geht es Ihnen vorrangig um Geschwindigkeit und neuste Standards? Dann sollten Sie momentan einen WLAN-Stick kaufen, der den Standard 802.11ac erfüllt. Sie können einen Datendurchsatz von bis zu 867 Mbit/s im 5-GHz-Bereich erzielen.

Achtung: Diese Sticks sind nicht immer abwärtskompatibel und nur in einem entsprechenden Netzwerk nützlich.

Anschlusstyp

Für gewöhnlich ist ein WLAN-Stick auf USB 2.0 ausgelegt. Ein gewöhnlicher Port an jedem PC oder Laptop. In manchen Fällen kann ein WLAN-Stick aber auch eine andere USB Generation nutzen. Unbedingt beachten beim WLAN-Stick kaufen.
Besitzt der Anschluss „nur“ den USB 2.0. Typ ist das nicht sonderlich tragisch. Schnittstelle und Transferraten sind ausreichend um zum Beispiel Filme zu streamen.

Kompatibilität

Die erste Hochgeschwindigkeitsvariante entfällt schon mal für viele Netzwerke. Derzeit unterstützt der Routermarkt zumeist den Standard 802.11n. Mit diesem WLAN-Stick sind Sie beim Kauf auf der sicheren Seite.

Die WLAN-Stick Hersteller und Marken

Das Grundwissen über WLAN-Sticks haben Sie sich im Vorfeld angeeignet. In diesem Teil unseres WLAN-Stick Vergleich nehmen wir uns die Hersteller und Marken vor. Wir werfen einen genauen Blick auf die Erfahrungen des Herstellers und das Preis-Leistungsverhältnis um Ihnen die Entscheidung beim WLAN-Stick kaufen zu erleichtern.

  • AVM Fritz!WLAN
  • TP-Link
  • Asus

AVM FRITZ!WLAN

FRITZ!WLAN ist einer der bekanntesten Hersteller. 1986 wurde das Berliner Unternehmen gegründet. Vergangenes Jahr erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 440 Millionen Euro.
In unserem WLAN-Stick Vergleich wundert uns das nicht, denn AVM hat einige, vielversprechende Sticks zu bieten.

Ob es nun der neue, hohe 802.11ac Standard sein soll oder ein gängiger 802.11n Stick. AVM FRITZ!WLAN hat beides im Angebot. Preislich liegt das Unternehmen in der Mittelklasse. Im Preis-Leistungsverhältnis unseres WLAN-Stick Vergleich schneidet es aber gut ab.

TP-Link

Nicht ganz so bekannt, aber seit 1996 auf dem Markt und ebenfalls in unserem WLAN-Stick Vergleich mit eingeflossen. In Deutschland gibt es die TP-LINK Deutschland GmbH seit 2009. TP-LINK bietet preiswerte Produkte und guten Service an. Der Umsatz ist nicht so hoch wie bei AVM FRITZ!WLAN, die Tendenz ist aber steigend.

Unter anderem bietet diese Firma einen vergleichsweise günstigen WLAN-Stick an. Dieser unterstützt den neuen Standard 802.11ac und ist zeitgleich auch abwärtskompatibel.Die Firma ist nahezu gleichauf mit AVM FRITZ!WLAN. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hier sehr gut.

Asus

Asus ist eine sehr bekannte Marke. Seit 1989 besteht das Unternehmen und entwickelt sich stetig weiter. Insbesondere Laptops der Marke sind beliebt. Im WLAN-Stick Vergleich finden wir aber auch an den angebotenen Sticks nichts schlechtes.

Im Gegenteil. Die Sticks liegen in mittlerer bis hoher Preiskategorie. In letzterem Fall sind die Sticks aber auch sehr gut ausgerüstet. Häufig auch mit Dual Band. Bedeutet: Sie können den Stick im 2,4 GHz und im 5,0 GHz Frequenzband nutzen. Preis-Leistungstechnisch ebenfalls ein klares: Gut.

Wenn Sie sich nicht sicher sind von welchem Hersteller Sie einen WLAN-Stick kaufen wollen, lohnt sich ein direkter WLAN-Stick Vergleich auf entsprechenden Portalen.

Produkt- und Verwendungsarten

Einige wichtige Informationen in Sachen Geschwindigkeit und Kompatibilität haben wir weiter oben im WLAN-Stick Vergleich bereits benannt. Doch der WLAN-Stick Vergleich geht weiter. Wie genau ein WLAN-Stick verwendet wird erläutern wir in diesem Teil.

Die Verwendung des WLAN-Sticks lässt sich leicht zusammenfassen.

  1. WLAN-Stick kaufen
  2. WLAN-Stick in die USB-Schnittstelle stecken
  3. Treiber installieren lassen
  4. WPS Taste drücken oder Anmeldedaten eingeben
  5. WLAN genießen

Für gewöhnlich bringt ein WLAN-Stick alles mit, was er zum Funktionieren braucht. Wie es sich für ein Plug’n’Play Gerät gehört installiert er Treiber selbstständig. Dieser Vorgang nimmt für gewöhnlich wenige Minuten in Anspruch. Sind die Treiber installiert weisen etwas teurere Sticks eine WPS-Taste auf. Wifi Protected Setup nennt sich das auf Englisch. Diese Taste sorgt für eine eigenständig funktionierende, verschlüsselte Verbindung zwischen Router und Anwendungsgerät.
Weist Ihr WLAN-Stick eine solche Taste nicht auf, müssen Sie Ihre Anmeldedaten manuell eingeben.

Fazit

Einen geeigneten WLAN-Stick zu finden ist leichter als gedacht. Bevor Sie einen WLAN-Stick kaufen, empfiehlt sich ein kurzer Check auf Ihrem Router. Erfüllt er nur gängige und nicht hohe Standards, lohnt es sich nicht den teuersten WLAN-Stick zu kaufen. Es sei denn Sie wollen Ihren Router in Kürze ohnehin austauschen.
Für wenig Geld können Sie ausreichend gute Sticks erwerben.