Home / WebCam

WebCam

Abbildung
Vergleichssieger
Logitech C920
Microsoft LifeCam
Unsere Empfehlung
Logitech C270 Webcam
Creative LIVE! Cam Chat
HD Webcam, M.Way 720P
ModellLogitech C920Microsoft LifeCamLogitech C270 WebcamCreative LIVE! Cam ChatHD Webcam, M.Way 720P
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
358 Bewertungen

97 Bewertungen

1498 Bewertungen

202 Bewertungen

47 Bewertungen
HerstellerLogitechMicrosoftLogitechCreativeM.Way
VideoauflösungFull-HD 1.920 x 1.080Full-HD 1.920 x 1.080HD-Ready 1.280 x 780HD-Ready 1.280 x 780HD-Ready 1.280 x 780
Fotoauflösung15 Mega­pixel5 Mega­pixel3 Mega­pixel5,7 Mega­pixel1 Mega­pixel
SchnittstelleUSB 2.0USB 2.0USB 2.0USB 2.0USB 2.0
AutofokusJaJaJaJa
Vorteile
  • Stereo-Mikro
  • Kompatibel mit Widows, Apple und Linux
  • Fotoqualität ist sehr gut
  • Videoqualität ist sehr gut
  • Mikro ist gut
  • Modernes Design
  • Mikro ist gut
  • Kompatibel mit Windows, Apple und Linux
  • Mikro ist sehr gut
  • Rauschunterdrückung
Nachteile
  • Empfindlich bei Windgeräuschen
  • Keine automatische Rauschunterdrückung
  • keine Rauschunterdrückung
  • Schwächen bei der Bildauflösung
  • Nur mit Windows kompatibel
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Logitech C920

358 Bewertungen
EUR 109,00
€ 84,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Microsoft LifeCam

97 Bewertungen
€ 67,47
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Logitech C270 Webcam

1498 Bewertungen
EUR 34,99
€ 28,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Creative LIVE! Cam Chat

202 Bewertungen
EUR 24,99
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HD Webcam, M.Way 720P

47 Bewertungen
EUR 40,00
€ 23,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über die WebCam in Kürze

Prinzipiell ist die WebCam nichts anderes als eine digitale Kamera. Sie überträgt Ihre Bilder in Echtzeit über das Internet. In der Regel ist sie in PC und Laptop bereits integriert. Ist das nicht der Fall, oder ist die integrierte Cam nicht ausreichend für Ihre Bedürfnisse, können Sie extern eine WebCam kaufen.

Eine WebCam wird überwiegend für Video-Chat oder Videotelefonie genutzt. Man kann sie jedoch auch für eigene Videoclips oder zur Überwachung einsetzen. Genaueres dazu gibt weiter unten in unserem WebCam Vergleich zu lesen.

Zwischen einzelnen Modellen gibt es eine Menge Unterschiede, auf die wir in unserem WebCam Vergleich eingehen werden. Im nächsten Abschnitt verraten wir Ihnen worauf Sie achten müssen, wenn sie eine WebCam kaufen und stellen Ihnen vier grobe Abstufungen vor.

Worauf achten beim WebCam kaufen?WebCam kaufen

In unserem WebCam Vergleich teilen wir in grobe Abstufungen auf, die einen ersten Richtwert in der Kaufentscheidung geben sollen.

  • Standard-WebCam
  • Konferenz-WebCam
  • HD-WebCam
  • IP-WebCam

Standard-WebCam

Diese Variante ist mittlerweile ein Auslaufmodell. Der geringe Preis zieht eine sparsame Ausstattung mit sich. Die übliche Auflösung liegt bei nur 640×480 Pixel.

Konferenz-WebCam

Hauptsächlich für die Übertragung in Videokonferenzen gedacht. Für gewöhnlich besitzen diese Kameras brauchbare Mikrofone und Lautsprecher und hochwertige, zusätzliche Anschlussmöglichkeiten wie Firewire und Bluetooth.

HD-WebCam

Wenn Sie den neuen Standard der WebCam kaufen möchten, sollten Sie diese Variante der WebCam kaufen. Ihre Auflösung beträgt mindestens 1280×720 Pixel. Der HD-Ready-Standard also. Eine flüssige Bildübertragung ist kein Problem.

IP-WebCam

Auffallend im WebCam Vergleich: Diese Netzwerkkameras haben die Möglichkeit des autarken Betriebs. Sie müssen nicht an ein laufendes System angeschlossen werden und eignen sich hervorragend zu Überwachungszwecken. Sie besitzen eine eigene IP. Als selbstständiges Gerät kann sie von jedem Ort mit Internetzugang angesteuert werden.

Sie dürften nun eine ungefähre Vorstellung davon haben, was für eine WebCam sie benötigen. Desweiteren sollten Sie beim WebCam kaufen auf folgendes achten:

  • Auflösung
  • Betriebssystem von PC/Laptop
  • Internetverbindung

Ein klares Bild ohne Pixel benötigt eine gute Auflösung. Eine HD-WebCam kaufen ist empfehlenswert. Das Betriebssystem Ihres PCs oder Laptops sollte mit der neuen Kamera kompatibel sein. Die Internetverbindung sollte stabil und leistungsfähig sein. Für Internettelefonie gilt ein Minimum von 128kb/s Upload-Geschwindigkeit.

Hersteller und Marken

Vier der führenden Hersteller möchten wir Ihnen in unserem WebCam Vergleich vorstellen.

  • Logitech
  • Microsoft
  • Hama
  • Cisco Systems

Logitech

Logitech ist ein Schweizer Unternehmen, gegründet 1981. In der Computerszene ist diese Marke vorrangig für qualitativ hochwertige Tastaturen und Mäuse bekannt. Ein Grund in unseren WebCam Vergleich zu kommen. Das Sortiment ist jedoch sehr umfangreich. Zum Beispiel kann man Track- und Gamepads erwerben. Aber auch eine WebCam kaufen ist kein Problem mehr.

Preiskategorie: Niedrig bis Mittel

Microsoft

Vermutlich jeder kennt die Firma Microsoft. 1975 wurde das Unternehmen von Bill Gates und Paul Allen gegründet. Einst ausschließlich für Betriebssysteme bekannt, mischt Microsoft heute überall mit.

Hardware wie z.B. WebCams, Konsolen wie die XBOX und sogar Smartphones sind bei Microsoft vertreten.

Preiskategorie: Mittel

Hama

Hama ist ein deutsches Unternehmen und einer der wichtigsten Hersteller von Zubehör. Das Unternehmen wurde 1923 gegründet. Das Sortiment selbst umfasst aktuell um die 18.000 Produkte. Definitiv ein Unternehmen für unseren WebCam Vergleich.

Preiskategorie: Niedrig

Cisco Systems

Lange Zeit war das Unternehmen nur in der IT-Branche bekannt. Cisco Systems wurde 1984 gegründet. Die Switches und Router des Unternehmens kommen in nahezu jedem produziertem Internet-Backbone zum Einsatz.
Mittlerweile ist Cisco längst bekannter und hat expandiert. Auch eine gute WebCam kaufen ist möglich.

Preiskategorie: Mittel bis Hoch

Besonders für professionelle Überwachungszwecke kann man gute Cams bei Cisco erwerben!

Produkt- und Verwendungsarten der WebCam

Vier grob umfasste Kategorien haben wir in unserem WebCam Vergleich schon genannt. Alle Verwendungsarten haben wir aber längst nicht aufgezählt. Hier gibt es den kompletten Überblick zur Verwendung der WebCams. Neugierig? Dann sollten Sie sich die folgende Auflistung in unserem WebCam Vergleich genau ansehen.

  • Überwachung
  • Tierbeobachtung
  • Panoramablick
  • Videokonferenz
  • Eigene Videoclips erstellen

Überwachung

In vielen Fällen löst die WebCam herkömmliche Videoüberwachungsanlagen ab. Aber nicht nur Behörden oder Ladengeschäfte setzen auf Videoüberwachung. Immer mehr Privatleute überwachen ihr Haus oder Teile davon mit einer WebCam.

Tierbeobachtung

Überwacht man Tiere, bezeichnet man das als Beobachtung. Klingt viel freundlicher als Überwachung – ist aber das gleiche Prinzip. Insbesondere Zoos nutzen diese Möglichkeit. So können viele enthusiastische Zoobesucher auch Zuhause „live“ die Geburt eines Tierbabys beobachten.

Panoramablick

An vielen deutschen Stränden und Hotspots der Großstädte ist eine WebCam installiert. Malerische Sonnenaufgänge, ein Blick ins Gebirge oder an belebte Plätze kann man von überall aus sehen. Meist mit Panoramafunktion zum selbst schwenken.

Videokonferenz

Solche Konferenzen sind aus der Geschäftswelt nicht mehr wegzudenken. Sie ersparen Unterbringungs- und Flugkosten und ermöglichen dennoch ein quasi direktes Treffen. Für Geschäftsleute ebenso wichtig: Die enorme Zeitersparnis.

Eigene Videoclips erstellen

Viele begeisterte Nachwuchsfilmer nutzen ihr Smartphone oder ihre WebCam für eigene Videoclips. Diese werden gern auf Plattformen wie YouTube veröffentlicht. Aber auch Eltern nutzen die WebCam gern zum filmen ihrer Schützlinge.

Fazit

Wenn Sie nicht unbedingt eine WebCam für professionelle Überwachungszwecke brauchen, können Sie schon günstig eine WebCam kaufen. Unser WebCam Vergleich zeigt: Selbst eine HD-WebCam ist mittlerweile für relativ wenig Geld zu haben und ermöglicht flüssige, gut auflösende Bildübertragung. Besonders Vorteilhaft, wenn man oft von der Familie getrennt ist oder viele Freunde über den Globus verteilt hat.